ERASE ME & PLEASE REPEAT AFTER YOU

+++

Konzept, Regie, Buch, Sound-Design: miu
Sprecher, Performer: Pia-Tomoko Meid, miu
Filmische Beratung: Henk van Dreumel

Premiere: Am Freitag, 2. Dezember 2016
Weitere Aufführungen: 3. & 4. Dezember 2016
Ort: Filmwerkstatt Düsseldorf (Birkenstrasse 47, 40233 Düsseldorf)

Die Performance wird in Form einer zweisprachigen (deutsch und japanisch) Performance präsentiert.

+++

Die spekulative Essay-Performance ERASE ME & PLEASE REPEAT AFTER YOU vom japanischen Konzeptkünstler miu beginnt mit der Geschichte eines Mannes an einem Sommertag. Er erinnert sich daran, als Kind auf dem Fernsehbildschirm immer sehr viele Menschen gesehen zu haben, die still beten. Der Tag war sein Geburtstag und zugleich der Tag, an dem der Toten des Landes gedacht werden sollte. Eine schizophrene Resonanz treibt ihn an: „Wie sah der Tag damals eigentlich aus? Zogen die Wolken ähnlich wie heute vorüber?“ Er beginnt zu recherchieren, findet aber kaum Anhaltspunkte. Was ihm aber auffällt, ist, dass zu Zeiten des Krieges in Japan keine Wetterkarten veröffentlicht wurden (…)

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Düsseldorf

Advertisements